Kölner Kultur, Donnerstag, 16. August 2018
von Thomas Linden